Anti-Vibrationen Gummiketten (AVT)

Laufwerke - 02/02/2021

Anti-Vibrationen Gummiketten (AVT):
Wann und warum sie verbaut werden sollten

Für die Arbeiter auf einer Baustelle besteht es unter anderem, das häufig unterschätzte Risiko, das mit den mechanischen Vibrationen verbunden ist.

Die Überbeanspruchungen von insbesondere Erdbewegungsmaschinen, wie z.B. Minibagger, die im Betrieb sind, führen nicht nur zur Beschädigung von Maschinenbauteilen, d.h. elektrischen und elektronischen Geräten, zum Nachlassen von Bolzen und Verschleiß von Blechteilen, sondern auch langfristig zu Gesundheitsschäden für die Arbeiter.

Gefährdungen durch die Exposition gegenüber Vibrationen und Maßnahmen zu deren Vermeidung

 

Mechanische Vibrationen werden im Titel 8, Abschnitt 3 des Vereinheitlichten Textes (T.U.) 81/2008 als physische Risikofaktoren am Arbeitsplatz umgeschrieben. Neben den unangenehmen Arbeitsbedingungen kann das Fehlen von geeigneten Systemen zur Dämpfung von Maschinenvibrationen körperliche Schäden beim Bediener verursachen, die sogar bis zur Arbeitsunfähigkeit führen können. Eine verlängerte Exposition gegenüber solchen Belastungen kann sich auf Folgendes auswirken:

  • das Hand-Arm-System (mit dem Risiko von Durchblutungsstörungen, Knochen- und Gelenkschäden, neurologischen und Arm-Erkrankungen bei Arbeitnehmern, die vibrierende Werkzeuge wie Abbruchhämmer benutzen); 
  • den ganzen Körper (mit dem Risiko von Rückenschmerzen, Lumboischialgien, Bandscheibenvorfall, Durchblutungs- und Verdauungsstörungen bei Arbeitnehmern, die selbstfahrende Maschinen auf Reifen oder Raupen wie Minibagger benutzen).

 

Gemäß den geltenden Vorschriften sichern die nachstehenden Maßnahmen die Reduzierung von Ganzkörper-Vibrationen:

  • Planmäßige Instandhaltungen, unter besonderer Berücksichtigung aller Luftfederungen, Sitze und Fahrplatz der Fahrzeuge.
  • Identifikation der Arbeitsbedingungen und der Fahrzeuge, die Benutzer Vibrationen aussetzten und falls möglich, Schichten zwischen Bedienern und Fahrern arrangieren, um die Einzelbelastung zu verringern.
  • Falls möglich, die Fahrstrecken so planen, dass weniger holprige Wege gewählt werden;
  • Die Aktualisierung des Maschinenparks planen und dabei die Anschaffung von Maschinen mit niedrigem Vibrationsniveau zu bevorzugen.

 

Im Laufe der Jahre wurden die Maschinen mit Kabine, mit ausgeklügelten mechanischen und/oder elektronischen Kompensationssystemen ausgestattet, um Komfort und Sicherheit auf ein bisher unvorstellbares Niveau anzuheben.  Auch im Bereich der Erdbewegungsmaschinen wurde eine wichtige Innovation bei den Unterwagen-Komponenten entwickelt, die in jeder Hinsicht als ein hervorragender Verbündeter gegen Vibrationen angesehen werden kann: d.h. die Anti-Vibrationen Gummiketten (AVT).


Worin besteht der Unterschied zwischen Anti-Vibrationen Gummiketten und gängigsten Gummiketten und was sind die Vorteile?

Im Vergleich zu gängigsten Gummiketten, die eher für glatte und weiche Böden geeignet sind, eignen sich die Anti-Vibrationen Gummiketten besonders für Arbeiten auf flachen und harten Oberflächen wie Asphaltdecke, Kiesfläche, Estrich und Pflastersteine, daher ideal für Minibagger bis 9 Tonnen, die hauptsächlich für Wartungsarbeiten im innerstädtischen Bereich und in öffentlichen Räumen eingesetzt werden, wie z. B. kleinere Erdarbeiten, Sanierung von Blumenbeeten, Pfahlgründungen und Grabenreinigung. 


Der Hauptunterschied zwischen Gummiketten und Anti-Vibrationen Gummiketten (AVT) besteht in dem besonderen Design des Metallkerns und des Profils. Um ein konkretes Beispiel zu nennen, zeichnet sich die von ITR Usco eingesetzte „Diamond Shaped“-Technologie durch ein rautenförmiges Pattern aus, das den Lauf der Rolle durch eine perfekte Kopplung von Führung und Rolle ruhig, regelmäßig und kontinuierlich macht und reduziert Vibrationen um 75 %. Diese Technologie trägt auch dazu bei, die Geräuschentwicklung in der Kabine und den Bodendruck der Maschine zu reduzieren, wodurch Zugkraft und Stabilität der Maschine erhöht werden.

 

ITR Usco_Anti-Vibrationen_Gummiketten_(AVT)_Diamond_Shaped

ITR Usco „Diamond Shaped“-Technologie

 

Kurz zusammengefasst, kann man also sagen, dass der Einsatz von AVT-Gummiketten die nachstehenden Vorteile bietet:

  • mehr Komfort für den Bediener        
  • weniger Verschleiß   
  • kostengünstige Wartung
  • verringerte Entgleisungsgefahr

 

Vergleichstest zwischen gängigsten und Anti-Vibrationen Gummiketten

 
Die besten Ergebnisse beim Einsatz von Anti-Vibrationen Gummiketten im Vergleich zu Standard-Gummiketten sind das Ergebnis von genauen Feldtests. In dem folgenden Video zeigen wir einen Vergleichstest, der von ITR Usco an einem 3,5-Tonnen-Minibagger durchgeführt wurde.

 


Interessieren Sie sich für Anti-Vibrationen Gummiketten von ITR Usco?

Minibagger mit Anti-Vibrationen Gummiketten auszustatten, ist eine Entscheidung, die es ermöglicht, für die Sicherheit am Arbeitsplatz und den Komfort der Arbeiter auf der Baustelle zu sorgen, die Leistung des Raupenfahrzeugs zu verbessern und das Risiko vom vorzeitigen Verschleiß zu verringern. Melde dich um mehr Info über die innovative „Diamond-Shaped“-Technologie zu erhalten!