ITR Meccanica: hier entstehen die ITR-Ersatzteile

Corporate - 25/05/2021

ITR Meccanica befindet sich in Modena und ist das größte Fertigungszentrum für Ersatzteile für Erdbewegungsmaschinen der USCO-Gruppe.

In den Fertigungswerken in Südkorea und China werden die Fahrwerkskomponenten der USCO-Gruppe hergestellt (wir werden bald darüber berichten). ITR Meccanica ist eine 100 %ige Tochtergesellschaft der USCO SPA und bildet das Fertigungszentrum des Geschäftsbereichs Sonstiges, der eines der umfassendsten Ersatzteilsortimente an Komponenten für Erdbewegungsmaschinen bietet.

 

Mitte der 1960er Jahre wurde das Unternehmen als Werkstatt für mechanische Bearbeitung unter dem Namen GRS S.p.A. in Modena gegründet. Durch die Übernahme von Aufträgen Dritter zur Herstellung von Ersatzteilen für Erdbewegungsmaschinen konnte das Unternehmen schnell in der Ersatzteilbranche für Erdbewegungsmaschinen Fuß fassen. Durch die herausragende Reputation in der Herstellung von Vorkammern, erweiterte GRS die Fertigung auch auf andere Komponenten wie Zahnräder, Buchsen und Stifte. Dank des Kaufs spezieller Werkzeugmaschinen zur Herstellung und Bearbeitung von Komponenten für Pumpen, erfolgte Anfang der 90iger Jahre die Spezialisierung auf diesen Produktbereich. Die GRS S.p.A. wurde von der Usco-Gruppeim Jahre 2003 übernommen und anschließend in ITR Meccanica umbenannt.

 

In den Werken von ITR Meccanica in Modena, die eine Gesamtfläche von 12.000 Quadratmetern umfassen, davon 7.000 m² überdacht, werden mehr als50.000 Artikel, die mit Maschinen zahlreicher Marken wie Caterpillar® und Komatsu® kompatibel sind hergestellt.
Zu diesen Artikeln gehören verschiedene Zahnräder (wie Ritzel, Nabenräder, Kronen usw.), Verbundstifte, Drehgestelle, Bremssättel, Stabilisatoren, Schneckenschrauben und Komponenten für Kettenspanner. Die wichtigste Produktlinie sind jedoch zweifelsohne die Zahnradpumpen.

 

Eine jährliche Produktionskapazität von 60.000 Pumpen 

ITR Meccanica hat eine jährliche Produktionskapazität von 60.000 Pumpen, darunter hydraulische Zahnradpumpen, Getriebe- und Motorpumpen für die Schmierung und die Einspritzung von Diesel, Motorwasserpumpen und 4-Stufen-Pumpen, die sehr anspruchsvoll in der Herstellung sind. 

Um die Spezifikation und Leistung der Pumpen zu gewährleisten, wurden entsprechend aufwendige Testverfahren entwickelt und implementiert. Alle Pumpen, insbesondere die Hydraulikpumpen, werden diesen strengen Tests unterzogen. 

Neben Pumpen stellen Laderampen eine weitere wichtige Produktlinie dar.

 

Laderampen: über 700 aktive Teile-Nummern

 

ITR Meccanica produziert dank modernster Schweißsysteme Aluminium-Laderampen für den Transport von Mini- und Midi-Baggern mit Rädern oder Gleisketten. Über 700 aktive Teile-Nummern befinden sich in Produktion.Die verschiedenen Laderampen decken eine Kapazität von 15 Doppelzentnern bis zu einem Maximum von 120 Doppelzentnern bei Längen von 1,5 bis 5 Metern ab.
Jede Rampe entspricht höchsten Sicherheitsstandards und durchläuft strenge interne Qualitätsverfahren gemäß ISO 9001. 

 

Qualität und Zuverlässigkeit von OEMs

Um stets top Produktqualität zu gewährleisten, werden für jede ITR-Produktionsanlage, sowohl in Italien als auch im Ausland strenge interne Testverfahren zur Sicherung einer stets gleichbleibend hohen Produktqualität definiert und umgesetzt. Das Modena-Produktionszentrum führt darüber hinaus weitere Stichproben an den produzierten Komponenten eines jeden Standorts durch. Durch diese strenge Qualitätskontrolle gewährleisten wir stets eine top Produktqualität. Diesen Qualitätsanspruch sichern wir selbstverständlich nicht zu Letzt durch ein hochqualifiziertes Arbeitsteam und einen technologisch fortschrittlichen Maschinenpark. 
Die bewährte und nachgewiesene Qualität seiner Produkte hat dazu geführt, dass ITR Meccanica heute Partner zahlreicher OEMsfür die Lieferung von Originalersatzteilen ist

 

Sind Sie an Ersatzteilen von ITR Usco interessiert?

Konsultieren Sie die Kataloge im Abschnitt Ersatzteile auf der Website und kontaktieren Sie unsere Mitarbeiter für weitere Informationen.

 

Schreiben Sie an den Autor
loading